Diese Anwendung erfordert Java-Skript.

Bitte aktivieren Sie Java-Script in den Browser-Einstellungen.
Vorlesung Sprachkontakte in der Romania, 17. und 18. Stunde
Mihatsch, Wiltrud (2016)
clipboard
mla
clipboard
Mihatsch W. "Vorlesung Sprachkontakte in der Romania, 17. und 18. Stunde.", timms video, Universität Tübingen (2016): http://timms.uni-tuebingen.de:80/tp/UT_20160622_001_romania_0001. Accessed 17 Oct 2018.
apa
clipboard
Mihatsch, W. (2016). Vorlesung Sprachkontakte in der Romania, 17. und 18. Stunde. timms video: Universität Tübingen. Retrieved October 17, 2018 from the World Wide Web http://timms.uni-tuebingen.de:80/tp/UT_20160622_001_romania_0001
harvard
clipboard
Mihatsch, W. (2016). Vorlesung Sprachkontakte in der Romania, 17. und 18. Stunde [Online video]. 22 June. Available at: http://timms.uni-tuebingen.de:80/tp/UT_20160622_001_romania_0001 (Accessed: 17 October 2018).
file download bibtex   endnote
Information
title: Vorlesung Sprachkontakte in der Romania, 17. und 18. Stunde
alt. title: Sprachkontakte in der Romania
creator: Mihatsch, Wiltrud (author)
subjects: Romanistik, Sprachkontakte, Romania, Vorlesung, Eroberung der neuen Welt, Kolonialisierung, Spanische Kolonialgeschichte, Französische Kolonialgeschichte, Pidginisierung, Pidginsprachen, Pidgins, Lingua Franca
description: Vorlesung im SoSe 2016; Mittwoch, 22. Juni 2016
abstract: Die romanischen Sprachen wurden, wie auch andere Sprachen, im Lauf ihrer Geschichte gerade auch durch den Kontakt mit anderen Sprachen entscheidend geprägt, angefangen mit den vorrömischen Sprachen wie dem Keltischen, dann aber auch dem Germanischen sowie dem Lateinischen und den benachbarten romanischen und germanischen Sprachen sowie den Sprachen von Einwanderern in jüngerer Zeit. Daneben entstanden auf der Grundlage insbesondere des Französischen und Portugiesischen, aber auch dem Spanischen durch Sprachkontakt neue Sprachen, wie die Mischsprache Michif oder die auf dem Französischen basierenden Kreolsprachen der Karibik und des Indischen Ozeans, das spanischbasierte Palenquero, Papiamento und Chabacano wie auch verschiedene portugiesischbasierte Kreolsprachen. Diese Kontakte und ihre sprachlichen Konsequenzen sind Gegenstand der Vorlesung, die neben der historischen, soziokulturellen und linguistischen Beschreibung der Kontakte auch eine Einführung in die Sprachkontaktforschung bieten wird. Die Vorlesung wird für Studierende des Französischen, Spanischen und Portugiesischen angeboten.
publisher: ZDV Universität Tübingen
contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
creation date: 2016-06-22
dc type: image
localtype: video
identifier: UT_20160622_001_romania_0001
language: ger
rights: Url: http://timms.uni-tuebingen.de:9090/jtimms/TimmsDisclaimer.html?636753457428422344