Varietätenlinguistik des Spanischen

(9 Einträge)

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 1. und 2. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 1. und 2. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 24. April 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-04-24
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, orígenes de la variación lingüística, variación diatópica, dialectología, variedad, concepto de la lengua histórica, Península Ibérica, lengua común, Innovaciones lingüísticas, propagación, dialectología, atlas lingüísticos, normales areales,
Identifier: UT_20200424_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 3. und 4. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 3. und 4. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 08. Mai 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-05-08
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Diatopische Differenzierung der Iberischen Halbinsel, Andalusisches, Diferenciación diatópica, Península Ibérica, Andaluz, Lenguas románicas, Reconquista,
Identifier: UT_20200508_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 5. und 6. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 5. und 6. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 15. Mai 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-05-15
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Dialektale Differenzierung in Lateinamerika, Dialectos hispanoamericanos, Zonas dialectales, Español argentino, Américas precolombinas, Conquista, Colonización española,
Identifier: UT_20200515_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 7. und 8. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 7. und 8. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 22. Mai 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-05-22
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Español argentino, Standardisierung des Kastilischen, Estandarización del castellano, Conceptos teóricos, Evolución diacrónica, Norma peninsular, Norma prescriptiva,
Identifier: UT_20200522_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 9. und 10. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 9. und 10. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 29. Mai 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-05-29
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Standardisierung des Kastilischen, Estándar castellano peninsular, Pluricentrismo, Unidad de la lengua, Español neutro, Fundación de la Real Academia Española,
Identifier: UT_20200529_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 11. und 12. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 11. und 12. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 12. Juni 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-06-12
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Norm, Plurizentrik, Sozioliguistik,
Identifier: UT_20200612_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 13. und 14. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 13. und 14. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 19. Juni 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-06-19
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Sozioliguistik, Sociolingüística, William Labov, Sociolingüística empírica, Stratificación, Redes sociales, Jugendsprache,
Identifier: UT_20200619_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 15. und 16. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 15. und 16. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 26. Juni 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-06-26
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Lenguaje juvenil, Jugendsprache, Variación diastrática, Variación diatópica, Marcadores pragmáticos,
Identifier: UT_20200626_001_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.

Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 17. und 18. Stunde

preview Play
Title: Vorlesung Sprachwissenschaft Spanisch, 17. und 18. Stunde
Description: Vorlesung im SoSe 2020; Freitag, 26. Juni 2020
Creator: Wiltrud Mihatsch (author)
Contributor: ZDV Universität Tübingen (producer)
Publisher: ZDV Universität Tübingen
Date Created: 2020-06-26
Subjects: Romanisches Seminar, Spanisch, Sprachwissensschaft, Vorlesung, Varietätenlinguistik, Diaphasische Variation, Diamesische Variation, Variación diafásica, Variación diamésica, Alter, Geschlecht, Vejez, Género,
Identifier: UT_20200626_002_sprawisp_0001
Rights: Rechtshinweise
Abstracts: Im Zentrum der Vorlesung steht das komplexe Varietätensystem des Spanischen. Aufbauend auf theoretischen Grundlagen der Dialektologie und Soziolinguistik wird der Fokus auf der soziolinguistischen und innersprachlichen Analyse spanischer Varietäten liegen. Neben der Dialektlandschaft Spaniens und Lateinamerikas werden auch diastratische und diaphasische Varietäten berücksichtigt wie beispielweise die habla culta, "Jugendsprache", gesprochene Umgangssprache und Phänomene der computervermittelten geschriebenen Sprache sowie die Problematik der Plurizentrik des Spanischen. Im Rahmen der Vorlesung werden auch empirische Methoden wie soziolinguistische Erhebungsverfahren und Korpusanalysen vorgestellt. Die Vorlesung wird überwiegend auf Spanisch stattfinden.